jetzt registrieren

Börsenkurse

Die Kurse werden mit 15-minütiger Verzögerung angezeigt. Nach dem Login erscheinen hier Ihre individuellen Ab-Hof Preise. Durch Klicken auf die Kurszeile kommen Sie zum Chartverlauf der letzten 12 Monate.

Lade Kurse...

Alle Preise und Notierungen ohne Gewähr, Börse:NYSE Liffe Paris. Die Daten sind 15 Minuten zeitverzögert.

Der schwächere Euro gegenüber dem US-Dollar wirkt seit gestern Nachmittag kursunterstützend an der Matif. Leicht festere US-Vorgaben brachten zusätzlich Unterstützung für die Getreidekurse an der Matif. Heute morgen startet Weizen an der Matif seitwärts.

[mehr]

Die US-Pflanzenzustände für Mais und Sojabohnen wurden zwar gegenüber der Vorwoche etwas schlechter bewertet, die Bewertungen (72 % und 69 % für gut bis sehr gut) sind aber nach wie vor auf einem sehr guten Niveau. Strategie Grains schätzt die europäische Weichweizenernte 2018 mit 132,4 Mio. t ca. 7,5 Mio. t kleiner als im Juni. Der festere Euro gegenüber dem US-Dollar deckelt heute morgen die Kurse an der Matif.

[mehr]

US-Weizen profitierte vor dem Wochenende etwas von den schwächeren Ertragsschätzungen des USDA für Europa und Russland. Aus Russland werden bereits gute wöchentliche Exportmengen aus der neuen Ernte gemeldet (500 Tsd. t Weizen in der letzten Woche). An der Matif startet Weizen seitwärts in die neue Woche.

[mehr]
Zum News Archiv